Studien und Fachbeiträge

Ausgewählte Studien und Fachbeiträge der letzten Jahre rund um die Themen Migration, Arbeitsmarkt und Anerkennung.
Diese Studie des Berlin-Institutes für Bevölkerung und Entwicklung untersucht die Fortschritte und Stolpersteine der Integration in Deutschland. So stehen Migranten in Deutschland trotz verbesserter Rahmenbedingungen noch immer vor großen Herausforderungen.
Drei Forscher des Instituts Arbeit und Qualifikation der Universität Duisburg-Essen untersuchen in dieser Studie, wie der seit 2012 bestehende Rechtsanspruch auf Anerkennung genutzt wird, um die in der Heimat erworbenen Abschlüsse in Deutschland auf Gleichwertigkeit prüfen zu lassen.
Dieser Bericht der Bundesregierung gibt einen umfassenden Überblick über das Migrationsgeschehen in Deutschland. Er stellt die verschiedenen Migrationsarten dar und informiert über die Struktur der Bevölkerung mit Migrationshintergrund.
Diese Studie des Institutes der deutschen Wirtschaft Köln im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie für das Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung analysiert bestehende sowie zukünftige Fachkräfteengpässe auf dem deutschen Arbeitsmarkt.
Diese explorative Studie der ebb Entwicklungsgesellschaft für berufliche Bildung mbH im Rahmen des Koordinierungsprojektes Förderprogramm Integration und Qualifizierung (IQ) zeigt aus, wie Zuwandernde mit im Ausland erworbener Berufsqualifikation helfen könnten, die Fachkräftelücke in Deutschland zu schließen.

Im Zentrum dieser Studie zu Fachkräftesicherung des Institutes für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung steht die Frage, wie groß die Stellenbesetzungsprobleme sind und wie Betriebe damit umgehen.