Webinar: Berufskompetenzen sichtbar machen – mit dem ValiKom Transfer-Zertifikat

14h30 - 16h
Veranstaltung
Online
IHK Region Stuttgart

Fachkräfte zu finden ist heutzutage schwieriger denn je. Gleichzeitig gibt es auf dem Arbeitsmarkt viele Personen mit Berufserfahrung (beispielsweise Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger sowie Menschen ohne Berufsabschluss), die keinen formalen Nachweis über ihr Können besitzen. Durch jahrelange Berufspraxis sind sie jedoch oft ähnlich oder sogar genauso versiert wie eine gelernte Fachkraft.

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekts „ValiKom Transfer“ wird diesen Menschen mit Hilfe eines Validierungsverfahrens die Möglichkeit geboten, ihre beruflich erworbenen Kompetenzen (in Bezug zu einem anerkannten Ausbildungsabschluss) von Berufsexperten erfassen, bewerten und zertifizieren zu lassen.

Bundesweit führen derzeit 30 Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern und Landwirtschaftskammern das Validierungsverfahren in einer Vielzahl von Berufen durch.

In dem Webinar, das im Rahmen der INQA (Initiative Neue Qualität der Arbeit)-Aktionswochen „Menschen in Arbeit – Fachkräfte in den Regionen“ stattfindet, stellen die am Projekt beteiligten Industrie- und Handelskammern Baden-Württembergs (IHK Region Stuttgart, IHK Rhein-Neckar und IHK Südlicher Oberrhein) vor, wie das ValiKom Validierungsverfahren abläuft und welche Chancen es für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber sowie Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bietet. Dabei werden auch Teilnehmende, Berufsexperten, Unternehmensvertreterinnen und Unternehmensvertreter sowie Projektbeteiligte von ihren Erfahrungen mit dem Validierungsverfahren berichten.

Zielgruppe:
Unternehmerinnen und Unternehmer, Personalverantwortliche und alle an einem Validierungsverfahren interessierte Menschen und Multiplikatoren.