Kulturelle Vielfalt in Unternehmen - Erfahrungen, Herausforderungen und Erfolgsfaktoren

Veranstaltung
Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung (KOFA)

Im Jahr 2019 lebten etwa 21 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland. Das heißt: jede vierte Person ist selbst nicht in Deutschland geboren oder hat mindestens einen im Ausland geborenen Elternteil. Zuwanderung kann das Fachkräfteangebot erhöhen und einen unverzichtbaren Beitrag zum Wohlstand und zur sozialen Sicherung leisten. Vorausgesetzt es gelingt, die Neuzugewanderten, aber auch schon länger in Deutschland lebende Menschen mit ausländischen Wurzeln erfolgreich in den Arbeitsmarkt und als Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen in die Unternehmen in Deutschland zu integrieren.
In dem Webinar stellen Ihnen Sarah Pierenkemper und Christoph Heuer die Ergebnisse einer KOFA-Studie zur kulturellen Vielfalt in deutschen Unternehmen vor. Sie erfahren, inwieweit deutsche Unternehmen kulturelle Vielfalt im eigenen Unternehmen fördern, wie sie Menschen mit Migrationshintergrund unterstützen und welche Erfahrungen sie mit der Beschäftigung von Menschen mit ausländischen Wurzeln sammeln konnten.

Hier geht's direkt zur Anmeldung