Helfer_innenseminar: Arbeitsmarktintegration für Geflüchtete

Veranstaltung
Friedrich Ebert Stiftung Wuppertal

Zahlreiche ehrenamtliche Helfende leisten einen Beitrag für die Integration geflüchteter Menschen in Deutschland. Durch ihren Einsatz wird oft erst eine echte Teilhabe an der deutschen Gesellschaft und der Zugang zu Arbeit, Bildung, Gesundheit, Kultur etc. ermöglicht. Unter dem Motto Miteinander in NRW bietet das Landesbüro NRW der Friedrich-Ebert-Stiftung die Helferseminare an, um Helfende zu unterstützen und die Möglichkeit zu geben, sich weiterzubilden und auszutauschen.

In der ehrenamtlichen Arbeit mit Geflüchteten zum Thema Arbeitsmarktintegration kommen oft Fragen auf, die mit rechtlichen Rahmenbedingungen, mit Beschäftigungsmöglichkeiten und vorhandenen Unterstützungsstrukturen sowie Fragen zur interkulturellen Zusammenarbeit verbunden sind. In diesem Seminar werden rechtliche Grundlagen, wie z.B. Änderungen im neuen Migrationspaket und Beschäftigungsmöglichkeiten vermittelt, über die Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse informiert sowie für Aspekte interkultureller Zusammenarbeit sensibilisiert. Ebenso werden relevante Unterstützungsstrukturen und Stellen aufgezeigt, an die sich die Ehrenamtlichen wenden können. Methodisch sind praktische Übungen ebenso ein wichtiger Bestandteil wie Fallbeispiele aus den Reihen der Teilnehmenden sowie der Austausch untereinander.