Fachtagung Fachkräfteeinwanderung: Fachkräftesicherung und Westbalkanregelung – Ein gutes Duo?

10h
Veranstaltung
Online: GotoMeeting
ThAFF - Thüringer Agentur für Fachkräftegewinnung

Die sog. Westbalkanregelung eröffnet für Thüringen mit seinem großen Bedarf an beruflich qualifizierten Arbeits- und Fachkräften interessante Möglichkeiten der Fachkräftesicherung.

Durch den Austausch im Netzwerk wird Bilanz gezogen und darauf geschaut, was neu gedacht und geplant werden muss, um die Regelung nach Aufhebung der pandemiebedingten Einreisebeschränkungen bestmöglich nutzen zu können.

Am Vormittag wird zusammen mit Entscheidungsträgern und Netzwerkpartnern aus Thüringen und dem Bund zunächst auf den Status Quo der Regelung am Beispiel des Freistaates Thüringen geschaut. Wie wurde die Regelung bisher in Thüringen genutzt, was hat sich nach der Änderung der Regelung seit dem 01.01.2021 getan und welche Potentiale bieten die Westbalkan-Staaten im Vergleich der Berufsbildungssysteme?

In einer Talkrunde wird im Anschluss in die Praxis der Unternehmen in Thüringen geblickt. Wer nutzt die Regelung und aus welchen Gründen? Wo sind Chancen, wo Stolpersteine?

Am Nachmittag wird es noch interaktiver. In zwei Workshops wird Ihnen die Möglichkeit geboten in den Austausch zu kommen und gemeinsam den Nutzen der Regelung mit Fokus auf Thüringen zu optimieren. Wie können wir dafür sorgen, dass die Regelung gut genutzt werden kann? Was hilft dabei, dass die gewonnenen Fachkräfte auch langfristig hier bleiben?

Als digitale Plattform wird GotoMeeting eingesetzt. Außerdem werden Sie in der Mittagspause die Gelegenheit haben, sich über die Plattform Wonder.me an digitalen Stehtischen bilateral oder in kleinen Gruppen miteinander auszutauschen.

Die Veranstaltung richtet sich an bundesweite und Thüringer Netzwerkpartnern mit Fokus internationale Fachkräfte und ist Teil der Veranstaltungsreihe „Fachtagungen Fachkräfteeinwanderung“.