Veranstaltungen

Ausgewählte Veranstaltungen der kommenden Monate rund um die Themen Migration, Arbeitsmarkt und Anerkennung.

Gerne können Sie uns auch Ihre Veranstaltungstipps zukommen lassen projektbuero@bq-portal.de

Workshop
IQ Netzwerk Sachsen

Vertieftes Wissen zur Anerkennung berufsqualifizierender Abschlüsse: Reglementierte/nicht reglementierte Berufe, Anerkennung als Muss oder Kann, zuständige Stellen, Verfahren, Kosten, Dauer, Qualifizierung im Kontext der Anerkennung, Finanzierung, Information und Beratung, Zusammenarbeit mit IBAS.

Veranstaltung
Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration

Durch den hohen Flüchtlingszuzug wurden nicht nur die staatlichen Behörden, sondern auch der Arbeitsmarkt und das Bildungssystem einem Stresstest unterzogen. Während sich viele Bürgerinnen und Bürger für die soziale Integration der Schutzsuchenden stark machten und machen, betrachten andere ihr Kommen mit Skepsis. Der erreichte Stand und die Frage, wie in diesen Bereichen alte Hürden überwunden und neue Herausforderungen gemeistert werden können, stehen deshalb im Zentrum der SVR-Fachkonferenz.

Veranstaltung
Bertelsmann Stiftung

Referentinnen und Referenten aus der ganzen Welt, von Island bis Südafrika, von Mexiko bis Südkorea, stellen Beispiele guter Praxis und guter Politik vor zum Thema "Erfolgreiche Politikgestaltung – Anerkennung von Kompetenzen für Bildung und Arbeitsmarkt". Gemeinsam mit politischen Entscheidungsträgerinnen bzw. -trägern, Praktikerinnen bzw. Praktikern, Forscherinnen bzw. Forschern und anderen Stakeholdern, die an der Weiterentwicklung und Umsetzung von Anerkennungsverfahren arbeiten, wird die Berliner Erklärung zur Anerkennung von Kompetenzen entworfen, um einen Maßstab für Anerkennungssysteme weltweit zu setzen.

Veranstaltung
IHK Frankfurt am Main

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden befähigt, einen maßgeschneiderten Fahrplan zu entwickeln, um Menschen mit Fluchterfahrung resp. Migrationshintergrund in ihrem Unternehmen zu beschäftigen und dauerhaft als Mitarbeiter/innen zu halten. Sie kennen Methoden und Instrumente für Ausbilder, Mentoren und Mitarbeitende, um Willkommenskultur im Unternehmen zu praktizieren und interkulturelle Herausforderungen zu managen. Eine langfristige, dauerhafte Integration der Geflüchtete in den Betrieb wird mit geeigneten Maßnahmen unterstützt.

Workshop
IQ Netzwerk Sachsen

Vertieftes Wissen zur Anerkennung berufsqualifizierender Abschlüsse: Reglementierte/nicht reglementierte Berufe, Anerkennung als Muss oder Kann, zuständige Stellen, Verfahren, Kosten, Dauer, Qualifizierung im Kontext der Anerkennung, Finanzierung, Information und Beratung, Zusammenarbeit mit IBAS.

Veranstaltung
Informationszentrum für Fachkräfteeinwanderung (IQ Netzwerks Brandenburg)

Freuen Sie sich auf einen spannenden Input-Vortrag zum Thema „Ansprache von internationalen Fachkräften“, interessante Gruppendiskussionen, in denen Lösungsansätze und gut funktionierende Methoden ausgetauscht werden und verschiedene Methoden, mit denen Sie individuell die Attraktivität Ihres Unternehmens für internationale Fachkräfte steigern können.

Veranstaltung
Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung (KOFA)

Immer mehr Regionen und Berufe in Deutschland sind von Fachkräfteengpässen betroffen. Um auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben, sollten Betriebe die Fachkräftesituation in ihrer jeweiligen Region genau kennen und entsprechende Rekrutierungsstrategien entwickeln. Daher informiert das Webinar zunächst darüber, in welchen Berufen und Regionen es besonders schwierig ist Fachkräfte zu finden. Danach werden konkrete Lösungsansätze dargestellt, die Betrieben helfen einen Fachkräftemangel zu vermeiden.

Veranstaltung
iMOVE und Ghorfa

Am ersten Tag, dem 27. März 2019, werden die arabischen Gäste im Bundesministerium für Bildung und Forschung begrüßt. Sie erhalten einen Überblick über die Aus- und Weiterbildung in Deutschland, über die Kosten und den Nutzen einer Ausbildung sowie über die Möglichkeiten, mit deutschen Aus- und Weiterbildungsanbietern in Kontakt zu kommen. Im Anschluss finden Besuche bei Ausbildungseinrichtungen statt. Der zweite Tag wird in Form eines Fachforums durchgeführt. Arabische Sprecherinnen und Sprecher werden ihre Bedarfe formulieren und deutsche Aus- und Weiterbildungsanbieter stellen ihre Kompetenzen anhand von Best Practice-Beispielen vor.

 

Veranstaltung
Landeshauptstadt München Sozialreferat

Es werden die sehr positiven Ergebnisse der Wirkungsstudie der Angebote der Servicestelle zur Erschließung ausländischer Qualifikationen auf der Tagung vorgestellt. Im Anschluss an die Präsentation der Ergebnisse wird es auch eine Podiumsdiskussion zu diesem Thema geben.

Workshop
IQ Netzwerk Sachsen

Vertieftes Wissen zur Anerkennung berufsqualifizierender Abschlüsse: Reglementierte/nicht reglementierte Berufe, Anerkennung als Muss oder Kann, zuständige Stellen, Verfahren, Kosten, Dauer, Qualifizierung im Kontext der Anerkennung, Finanzierung, Informationund Beratung, Zusammenarbeit mit IBAS.