Woher kommt der Nachwuchs? Auszubildende und Fachkräfte aus dem Ausland

11h30 - 12h30
Veranstaltung
Online
IHK Hannover, UBA
Immer mehr Unternehmen können offene Stellen nicht mehr ausreichend mit gut ausgebildetem Fachpersonal besetzen. In vielen Branchen fehlt es zudem an Nachwuchskräften, die eine Ausbildung absolvieren wollen. Es gibt verschiedene Ansätze, diesen Entwicklungen entgegen zu wirken. Zwei Möglichkeiten, neue Fachkräfte zu gewinnen: Personen aus dem Ausland ausbilden oder Personen mit ausländischen Berufsabschlüssen für (Nach-)Qualifizierungen beschäftigen. Das Projekt „Unternehmen Berufsanerkennung“ vermittelt Ihnen praxisbezogen

- welche Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten Sie bei der Rekrutierung und Beschäftigung von Azubis aus dem Ausland (EU und international) nutzen können,
- wie Sie über den Weg der (Nach-)Qualifizierung neue Fachkräfte finden und längerfristig an Ihr Unternehmen binden können und
- welche kostenfreien Angebote Ihnen hierbei über die IHK Hannover und das Projekt „Unternehmen Berufsanerkennung“ zur Verfügung stehen.

Eine Veranstaltung der IHK Hannover in Zusammenarbeit mit dem Projekt "Unternehmen Berufsanerkennung".