Mehrwert Vielfalt! Fachkräfte mit Migrationshintergrund und Geflüchtete erfolgreich gewinnen und betrieblich integrieren

Workshop
"NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge" und das IQ Netzwerk Berlin

Der demografische Wandel und der wachsende Fachkräftebedarf stellen immer mehr kleine und mittlere Unternehmen (KMU) vor neue personalpolitische Herausforderungen. Um Fachkräfteengpässe zu verringern, setzen immer mehr Unternehmen auf Fachkräfte mit Migrationsgeschichte, Geflüchtete oder aus dem internationalen Ausland.

Zentrale Fragen sind dabei:

•    Wie können wir mit unseren Stellenausschreibungen verstärkt auch Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit Migrationsgeschichte, Geflüchtete oder aus dem internationalen Ausland erreichen?

•    Wie können wir mit dem Thema "Deutsch im Betrieb" kompetent umgehen?

•    Wie können wir eine betriebliche Willkommenskultur so gestalten, dass auch die bisherige Belegschaft gut mitgenommen wird?

•    Und was für einen Aufwand und Kosten bedeutet das?

Die KMU-Werkstattveranstaltung wird dazu passende Antworten geben. In der Zusammenarbeit mit Unternehmen erfahrene Expertinnen und Experten aus dem Förderprogramm IQ, der DIHK-Initiative "NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge" und BQN Berlin vermitteln in kurzen Inputs und zwei Runden praxisorientierter Workshops eine Vielzahl konkreter Instrumente, Strategien und Wissen zur erfolgreichen Umsetzung im eigenen betrieblichen Alltag.