Veranstaltungen

Ausgewählte Veranstaltungen der kommenden Monate rund um die Themen Migration, Arbeitsmarkt und Anerkennung.

Gerne können Sie uns auch Ihre Veranstaltungstipps zukommen lassen projektbuero@bq-portal.de

10h - 17h
Workshop
Frankfurt a. M.
WALHALLA Fachverlag

Das Seminar greift die Entwicklungen im Bereich der Fachkräftemigration auf. Im Zentrum steht das neue Fachkräfteeinwanderungsgesetz. Wesentlich ist hier, dass die berufliche Ausbildung im Hinblick auf die damit verbundenen Aufenthaltsrechte dem Studium und Hochschulabschluss gleichgestellt wird. Migration ist auch künftig nicht nur den bereits Qualifizierten eröffnet, sondern Migrantinnen und Migranten können – wie schon im Zuge der Öffnung für Studienbewerber – bereits zur Berufsausbildung oder zur Suche nach einer entsprechenden Arbeitstätigkeit nach Deutschland kommen.

Das Seminar behandelt die sich hierbei stellenden Fragen: 

  • Wer kann von diesen Qualifikationschancen Gebrauch machen?
  • Wie laufen die Verfahren ab?

Für detailliertere Informationen zum Seminarprogramm und zur Anmeldung, schauen Sie hier.

Kosten: 299€ (bei Anmeldung bis 09.02.2021 249€)

10h30 - 12h
Veranstaltung
online: Zoom
BQ-Portal

Denken Sie darüber nach, Fachkräfte aus dem Ausland zu rekrutieren oder sind in diesem Bereich beratend aktiv? Die BQ-Portal-Webinarreihe "Potenziale beruflicher Anerkennung bei der Fachkräfteeinwanderung" gibt an vier Terminen einen Überblick über die Berufsbildung in 13 Fokusländern der Fachkräfteeinwanderung sowie über die Besonderheiten bei der Anerkennung verschiedener Berufsabschlüsse:

Die kommenden Termine:

24. März 2021, 10:30-12h: Eine Analyse der beruflichen Bildung in Indien und Südostasien (Indien, Indonesien, Philippinen, Vietnam)

20. April 2021, 10:30-12h: Eine Analyse der beruflichen Bildung im Westbalkan (Albanien, Bosnien und Herzegowina, Kosovo)

Wenn Sie auf den jeweiligen Termin klicken, gelangen Sie zur Anmeldung für das Zoom-Meeting. Die Teilnahme ist kostenlos.

Wir freuen uns, Sie bei einem oder mehreren Terminen zu begrüßen. Bitte melden Sie sich für jeden Termin einzeln an.

 

Den Videomitschnitt des ersten Webinar-Termins "Eine Analyse der beruflichen Bildung in Lateinamerika (Mexiko, Brasilien, Kolumbien)" vom 20. Januar 2021 finden Sie hier.

11h - 12h
Veranstaltung
Online
IQ Netzwerk

Im März 2020 ist das neue Fachkräfteeinwanderungsgesetz in Kraft getreten. Doch die weltweite Corona Pandemie verhindert seitdem die Umsetzung der neuen Möglichkeiten, die Einreise nach Deutschland ist nur für einen eingeschränkten Personenkreis möglich. Das Team der Servicestelle Fachkräftesicherung stellt Ihnen in diesem Online-Seminar vor, welche Möglichkeiten das Gesetz Unternehmen bietet, ausländische Fachkräfte einzustellen.

Zusätzlich beantworten Sie die Fragen, wer aktuell überhaupt nach Deutschland einreisen darf und welche Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie beachtet werden müssen. Wie können Ihre neuen ausländischen Mitarbeitenden trotz allem pünktlich bei Ihnen starten?

Bitte melden Sie sich über folgenden Button an. Die Teilnehmendenzahl ist pro Termin auf 20 Personen begrenzt.

Termine:
11. März 2021, 11:00 - 12:00 Uhr
08. April 2021, 11:00 - 12:00 Uhr
06. Mai 2021, 11:00 - 12:00 Uhr

Hier geht's direkt zur Anmeldung.

10h - 11h
Veranstaltung
Online
KOFA - Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung

Sprache als Hauptkommunikationsmedium ist entscheidend für einen erfolgreichen Integrationsprozess sowohl in das Unternehmen als auch in die deutsche Gesellschaft. Nur wer sowohl Fach- als auch Alltagssprache beherrscht, wird sich langfristig in Deutschland wohlfühlen und einen nachhaltigen Beitrag zur Fachkräftesicherung liefern.

Digitale Sprachförderung ermöglicht einen zeit- und ortsunabhängigen Spracherwerb und hilft Ihnen, gerade während des coronabedingten eingeschränkten Angebots an Präsenzkursen, den Spracherwerb bestmöglich zu unterstützen.  

KOFA-Expertin Sarah Pierenkemper erklärt Ihnen in diesem Webinar:

- Wie Sie unternehmensinterne (digitale) Sprachförderung gestalten können

- Welche (digitalen) Angebote sich hierfür eignen

- Was Sie bei der Planung und Durchführung beachten müssen.

Hier geht's zur Anmeldung.

11h30 - 12h30
Veranstaltung
Online
NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge
Welche Chancen bietet das neue Fachkräfteeinwanderungsgesetz für Unternehmen – auch in Corona-Zeiten? Welche Rolle spielt dabei die Anerkennung von ausländischen Berufsabschlüssen und was können Unternehmen konkret tun, um Fachkräfte im Anerkennungsverfahren zu unterstützen?
Antworten gibt Ihnen am 25. Februar Frau Lisa Ernsting, Projektreferentin beim vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projekt www.unternehmen-berufsanerkennung.de.

Außerdem kommen zwei engagierte Betriebe und Träger des Arbeitgebersiegels „Wir fördern Anerkennung“ zu Wort, die ihre Praxiserfahrungen aus den Bereichen Gesundheit und Elektrotechnik mit Ihnen teilen.
 
Hier geht's direkt zur Anmeldung.
 
15h - 17h
Veranstaltung
Online
ThAFF - Thüringer Agentur für Fachkräftegewinnung

Wie attraktiv ist das ländlich geprägte Thüringen für internationale Fachkräfte? Wie attraktiv sind internationale Fachkräfte für Thüringer Unternehmen?
Die Fakten lassen einerseits den Schluss zu, dass deutsche Unternehmen kaum auf internationale Fachkräfte setzen. Andererseits hat gerade in Thüringen die Zahl internationaler Beschäftigter in den letzten Jahren – abgesehen von der Pandemie – deutlich zugenommen.

Wo stehen wir in Thüringen? Was funktioniert in der Praxis, um internationale Fachkräfte nicht nur zu finden, sondern vor allem langfristig für Thüringen zu gewinnen?

Für die Antworten auf diese Fragen möchte ThAFF mit Ihnen Erfahrungen aus zwei Jahren ThAFF-Praxisaustausch teilen. Profitieren Sie im Austausch nicht nur von Informationen und Anregungen, sondern vor allem den Erfahrungen und Lösungsansätzen anderer Unternehmen.

Die Veranstaltung richtet sich an Arbeitgeber, insbesondere Geschäftsführungen und Mitarbeitende der Personalabteilungen.

Hier geht's direkt zur Anmeldung.

10h30 - 11h
Veranstaltung
Online
NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge

Jeden Donnerstag von 10:30 bis 11:00 Uhr informiert NUiF zu einem Thema rund um die Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten, möchte mit Ihnen in den Austausch kommen und Ihre Fragen beantworten.
Am 18.02 zum Thema "Die Berufssprachkurse des BAMF".

Sprache ist eine der größten Herausforderungen, wenn es um die Integration von Geflüchteten in den Arbeitsmarkt und die Gesellschaft geht. Sicherheit am Arbeitsplatz, Berufsschule, sich mit den Kollegen verständigen – all das steht und fällt mit der Sprache. Nicht selten ist insbesondere das fachbezogene Deutsch ein besonderes Problem. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge hat deswegen berufsbezogene Sprachförderprogramme ins Leben gerufen. In diesem Webinar wird erläutert, wer Zugang zu den Sprachkursen hat, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen und für welche Berufsgruppen es bereits Kurse gibt.

Unter diesem Link können Sie sich anmelden. Dabei ist es egal ob Sie nur an Einzelterminen oder an der ganzen Reihe teilnehmen wollen.
10h30 - 11h
Veranstaltung
Online
NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge

Jeden Donnerstag von 10:30 bis 11:00 Uhr informiert NUiF zu einem Thema rund um die Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten, möchte mit Ihnen in den Austausch kommen und Ihre Fragen beantworten.
Am 11.02 zum Thema "Fördermöglichkeiten für die Ausbildung".

Eine Ausbildung erfolgreich zu meistern ist nicht nur für Auszubildende mit Fluchthintergrund eine Herausforderung. Gut, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt, sich Unterstützung zu suchen. Es gibt viele Möglichkeiten Sprachkurse, Nachhilfeunterricht und pädagogische Betreuung kostenfrei zu erhalten. Darüber hinaus gibt es über die Ausbildungsprämie hinaus mehrere mögliche Zuschüsse, z.B. zum Arbeitsentgelt.

Unter diesem Link können Sie sich anmelden. Dabei ist es egal ob Sie nur an Einzelterminen oder an der ganzen Reihe teilnehmen wollen.
10h - 11h30
Veranstaltung
Online
Make it in Germany, KOFA

Fachkräfte aus dem Ausland helfen dabei, offene Stellen zu besetzen. Eine gelungene Integration unterstützt Ihre Fachkraft beim Ankommen in Ihrem Betrieb und in Deutschland. Hierdurch können einer Kündigung und Rückkehr in die alte Heimat vorgebeugt werden.

In diesem Webinar erklärt Ihnen KOFA-Expertin Sarah Pierenkemper, wie es Ihnen gelingt, ausländische Fachkräfte in Ihr Unternehmen erfolgreich zu integrieren und langfristig zu halten.

11h - 12h sowie 18h - 19h
Workshop
Online
NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge

Bei diesem Online-Seminar geht es um die Willkommenskultur im Betrieb, um kulturelle Vielfalt und Herausforderungen sowie die Religion am Arbeitsplatz.

Das Online-Seminar richtet sich an Betriebe aus Rheinland-Pfalz.

Melden Sie sich gerne an unter: kausa@hwk.de