IHK FOSA: 20.000 Anerkennungsbescheide

Der 20.000ste Anerkennungsbescheid der IHK FOSA ging an Mariana Raposo dos Santos in Karlsruhe. Damit wurde der Chemielaborantin die volle Gleichwertigkeit ihrer in Portugal abgeschlossenen Ausbildung bestätigt. Der Anerkennungsbescheid macht ihre berufliche Qualifikation als Fachkraft transparent und trägt so zur Integration in den deutschen Arbeitsmarkt bei. Denn mit dem Anerkennungsbescheid kann sie ein deutschsprachiges, rechtssicheres Dokument vorlegen, das die Gleichwertigkeit mit dem deutschen Abschluss dokumentiert.

Die IHK FOSA (Foreign Skills Approval) ist das bundesweite Kompetenzzentrum deutscher Industrie- und Handelskammern (IHK) zur Feststellung der Gleichwertigkeit ausländischer Berufsabschlüsse aus dem IHK-Bereich. Seit 2012 führt die IHK FOSA Anerkennungsverfahren zentral für 76 Mitglieder durch.

Informieren Sie sich über die ausländischen Berufe im IHK-Bereich auf BQ-Portal. Insgesamt umfasst das BQ-Portal nun 91 Länderprofile und mehr als 3.480 Berufsprofile. Bei Länder- und Berufsprofilen wird der Schwerpunkt vor allem auf antragsstarke Länder und Berufsgruppen gelegt.

Zur Meldung auf "Anerkennung in Deutschland"